Wissi Wiehnacht

Viele reden heute von der Fähigkeit zum Perspektivenwechsel. Also: Wie wäre Weihnachten im Sommer? Ein kurzer Text über eine verunsichernde Erfahrung.

 
Andreas Kessler am «Poetry Slam Preacher vs. Poets» am Freitag, 29. April 2016

Audiobeitrag (2:02)

Diesen Beitrag fand ich...
  • wichtig (4)
  • inspirierend (21)
  • fundiert (0)
  • frech (2)
  • berührend (9)
  • langweilig (5)
  • falsch (1)
  • schlecht (3)
  • lustig (8)
3 Kommentare
  • Anonymous
    Gepostet um 10:02h, 13 Dezember Antworten

    Ich kenne das merkwürdige Gefühl, wenn man in Australien den Samichlaus in roter Jacke und kurzer Hose auf einer Harley sieht.
    Wichtig finde ich das Empfinden, dass man “ den da Oben“ hier unten im Gesicht seines bzw. seiner Nächsten erkennt

    2

    0
    • michael vogt
      Gepostet um 02:00h, 14 Dezember Antworten

      wenn ich dann nach oben schaue, wer das geschrieben hat, muss ich lachen – habe aber nichts dagegen. der zufall erscheint mir immer etwa wieder einer menschlichen person ähnlich, die etwas schafft.

      0

      0
  • michael vogt
    Gepostet um 01:50h, 14 Dezember Antworten

    das läuft fast auf werbung für den flug nach australien hinaus, wenn er mir dort als schöne frau begegnet. aber ist er sie? und wenn er ihr ähnlich ist, ist er dann noch er? klimapolitik heisst auch, in den gedanken ordnung zu machen.

    3

    1

Kommentar abschicken